Printout Header
RSS Feed

Attribute für Exchange 5.5 Mailboxen :  Unauth-Orig


Es handelt sich hier um ein Array von Distinguished Names, mit denen diejenigen Absender-Objekte angegeben werden können, deren Mail für das Postfach abgewiesen wird.

Unauth-Orig


LDAP-Bezeichnung Unauth-Orig
Datentyp Distinguished Name eines anderen Objektes
Multivalue (Array) Ja
Heuristic 20 => Wird zwischen Sites repliziert, kein Operational Attribute
Access Category

Nur Admin-Zugriff

Ex55 Datenbank-Name Unauth-Orig

 

Es kann sich dabei auch um Verteilerlisten oder externe Adressen handeln - allerdings darf man nicht einfach Mail-Adressen in das Array schreiben: Es müssen unbedingt die Bezeichner von Objekten im eigenen Verzeichnis sein.


Ist das Attribut Unauth-Orig nicht vorhanden oder die Liste leer, darf Mail von allen Absendern empfangen werden. Es gibt auch eine Positiv-Liste für die Empfangsbeschränkungen: das Attribut Auth-Orig.


Vom System wird beim Setzen dieses Parameters automatisch bei dem Verzeichnis-Objekt, dass man hier einträgt, ein Back-Link-Eintrag in dessen Attribut Unauth-Orig-BL erstellt. Andererseits kann man über dieses Backlink-Attribut auch herausfinden, ob unsere aktualle Mailbox irgendwo eine Sendebeschränkung auf andere Empfänger hat.


Tweet