Printout Header
RSS Feed

Attribute für Exchange 5.5 Mailboxen :  Is-Deleted


Dieser "True/False"-Wert zeigt an, ob es sich bei dem betreffenden Postfach um ein gelöschtes Objekt handelt, dass noch solange in der Datenbank verbleibt, bis die Gargabe Collection Interval Zeit für die jeweilige Datenbank abgelaufen ist. Solche gelöschten Elemente nennt man auch Thombstones.


Is-Deleted


LDAP-Bezeichnung Is-Deleted
Datentyp Boolean
Multivalue (Array) Nein
Heuristic 12 => Wird zwischen Sites repliziert, Operational Attribute
Access Category

Nur Admin-Zugriff

Ex55 Datenbank-Name Is-Deleted


Wichtig: Derartige Thombstones sind nur dann über LDAP sichtbar, wenn man sich über die administrative Bind-Anmeldung mit dem Exchange-Server verbinden. Der Anmeldename in der Funktion OpenDSObject lautet dann so:


cn=<Username>, dc=<Domäne>, cn=admin


Das Is-Deleted Attribut ist ein Operational Attribut, das beim der GetObject()-Methode nicht automatisch in den Property-Cache geladen wird, sondern das man explizit mit anfragen muss (Funktion GetInfoEx()). Lesen Sie mehr dazu im Abschnitt "Objekt-Attribute lesen" hier im SelfADSI-Tutorial.


Tweet